/ Branchen / Automotive

Sicherheit durch höchste Qualität

Die Automobilbranche kämpft mit immer neuen Heraus-forderungen. Die sich stetig ändernden Rahmenbedingungen wirken sich auf die Marktdynamik aus. Durch Änderungen und Neuerungen können sich Unternehmen neue Potenziale schaffen und das macht vor den integrierten Softwarelösungen, die dort zum Einsatz kommen, keinen Halt.

Auch in Kraftfahrzeugen nimmt die Bedeutung softwarebasierter Funktionen und deren Vernetzung ständig zu. Die Sicherheits- und Zuverlässigkeitsansprüche an die vielen elektronischen Komponenten, die in den Fahrzeugen Einsatz finden, werden immer höher. Durch die Entwicklung der Software nach strengen Prozessvorgaben werden wir diesen hohen Ansprüchen gerecht.

Unser Leistungsspektrum

  • Softwareengineering nach ISO 26262 (ASIL A - D)
  • Erstellung von System- und Softwarearchitekturen
  • Modellbasierte Softwareentwicklung
  • Tool-Entwicklung
  • Hochgradig toolgestützte Entwicklungsprozesse
  • Modul-, Integrations- und Systemtests
  • Testautomatisierung
Automotive - System

Übers Limit hinaus

Fahrzeuge sind das perfekte Einsatzgebiet von Embedded Systemen mit unterschiedlichen Prozessoren, Mikrocontrollern und Bussystemen. Sie sind für hohe Echtzeitanforderungen und extreme Umgebungsbedingungen ausgelegt. Durch aufwendige Testverfahren mit Hilfe von Modul-, Integrations- und Systemtests stellen wir, gemeinsam mit unseren Kunden, das korrekte Systemverhalten sicher.

Unterstützung von Anfang an

Beginnend mit der Requirements Analyse, entwickeln wir passende Modelle und daraus die auf der vorgegebenen Hardware lauffähige Software. Dabei greifen wir auf den Einsatz von Entwicklungsumgebungen und Tools zurück, die den Anforderungen und Standards der Automobilindustrie vollumfänglich entsprechen.

Automotive - FuSi

Erfahrungen und Kompetenzen  

  • Softwareentwicklung und -verifikation im Fahrassistenzbereich (Bremsassistent, Einparkhilfe, Umfelderkennung, Sensorfusion etc.)
  • Erstellung eines kundenspezifischen Softwareentwicklungsprozesses nach ISO 26262
  • Entwicklung eines erweiterten CAN-CAN-LIN Gateways
  • Softwareentwicklung und Systemtests für verschiedene
    Steuergeräte (z. B. Gateway, Heckklappensteuerung etc.)
  • Softwareentwicklung in einem modellbasierten Autosar-
    Projekt
  • Algorithmenentwicklung im Bereich Radar
  • Requirements Engineering auf System- und Softwareebene für diverse Steuergeräte
  • Aufbau des Testmanagements für ein elektronisches
    Parkbremssystem
  • Erstellung technischer (TSC, TeSiKo) und funktionaler (FSC, FuSiKo) Sicherheitskonzepte
  • Entwicklung von Fahrassistenzsystemen
  • Erstellung von Gefährdungs- und Risikoanalysen (HARA, GuR)
  • Steuerung für aktive Fahrwerksregelung
  • Plattformentwurf für synthetischen Fahrzeugsound
  • Anforderungsmanagement auf Systemebene
  • Unterstützung bei der Erstellung der Item Definition
  • Erstellung der Systemarchitektur und des Systemdesigns
  • Erstellung des Software Development Plans (SDP)
  • Software-Anforderungsmanagement (Requirements
    Specification)
  • Erstellung der Softwarearchitektur (Architectural Design Specification)
  • Implementierung (Software Unit Design and Implementation)
  • Unterstützung/Erstellung von Gefährdungs- und Risikoanalysen (HARA, GuR)
  • Unterstützung/Erstellungvonfunktionalen (FSC, FuSiKo) und technischen (TSC, TeSiKo) Sicherheitskonzepten
  • GAP-Analyse
  • Qualitätsmanagement
  • Konfigurationsmanagement
  • Problem- und Change Management
  • Prozessberatung und -umsetzung
  • Tool-Entwicklung
  • Entwicklung von Simulationsumgebungen
  • Entwicklung von Test-Tools
  • Toolqualifizierungen (nach ISO 26262 ASIL A-D)
  • Erstellung der Modultests (Software Unit Testing)
  • Software Integration und Systemtest (Software Integration and Testing)
  • Verifikation der Sicherheitsanforderungen (Verification of Software Safety Requirements)
  • Erstellung der Textdokumentation (Modul-, Integrations- und Systemtests nach ISO 26262 ASIL A-D)
  • Erstellen von automatisierten Testabläufen (Modul-, Integrations- und Systemtests)
  • Analysen
    - Statische Code Analysen
    - Code Reviews
    - Dynamische Code Analysen
    - Object Code Analysen
    - Compiler Analysis Reports
    - Compiler Failure Reports
    - Floating Point Arithmetic Analysen
    - Coverage Analysen (MC/DC etc.)
    - WCET Analysen
  • Validierung
    - System Requirements
    - Software Requirements
    - Software Unit Requirements
  • ISO 26262 (ASIL A-D)
  • Automotive SPICE
  • V-Modell XT
  • CAN-TP, CAN-UDS, CanOpen
  • DOORS (i.a. NG), REQTIFIY, RequisitePro, PTC Integrity, Polarion
  • Rhapsody, Rose, Enterprise Architect
  • Various compilers, debuggers
  • dSpace tools
  • Autosar (vector tools)
  • Matlab, ASCET, Simulink, Targetlink
  • CANoe, GENy, CAN-Flash, Candela
  • ClearCase, PVCS, SVN, GIT, CVS
  • ClearQuest, Bugzilla, Trac, Jira, OpenProject
  • RTRT, Cantata++, VectorCast, ADS-2, Tessy, TPT
  • PC Lint, QA-C, MISRA
Andreas Engstler

Haben Sie Fragen zu
Automotive?

Andreas Engstler
Geschäftsführer

+41 41 50833-41

Wird geladen