Konzept Informationssysteme GmbH
Konzept Informationssysteme GmbH
Ihr Partner für Hightech-Entwicklungen

Schulung Softwaretests

Kurzbeschreibung


Das Testen von Software nimmt eine immer wichtigere Bedeutung ein. Viele Unternehmen möchten Ihre Mitarbeiter gerne in dieser Richtung weiterentwickeln, scheuen sich aber vor den Kosten und dem Umfang einer ISTQB Zertifizierung. Wir bieten Ihnen stattdessen frei kombinierbare Module rund um das Thema Testen, die es Ihnen erlauben eine Schulung auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. 

Schulungsinhalte im Überblick


Die folgenden Module stehen Ihnen zur Auswahl und können frei kombiniert werden. Unsere Mitarbeiter verfügen über Erfahrungen aller Facetten von Softwaretests. Nehmen Sie daher bitte Kontakt zu uns auf, falls die dargestellten Module nicht genau Ihren Anforderungen entsprechen sollten und wir finden eine gemeinsame Lösung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Module für Ihr Unternehmen oder Projekt am sinnvollsten sind, können wir Sie gerne auch im Rahmen eines individuellen Workshops bei der Entscheidungsfindung unterstützen.

  • Überblick: Softwaretests und Standards
    Das Themenfeld der Softwaretests ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. In diesem Modul erfahren die Teilnehmer, welche Ausprägungen von "software testing" es gibt und wie diese in die Entwicklungsprozesse und Standards eingebunden sind.

    Dauer: 1/2 Tag
     
    Inhalte:
    • ISO/IEC/IEEE 29119 "Software and systems engineering – software testing"
    • Fundamentaler Testprozess
    • Testdokumentation
    • Anforderungen aus sicherheitsbezogenen Normen und Standards
    • ISO26262 und ASPICE
       
  • Requirements Engineering als Grundlage für funktionales Testen
    Das wichtigste am Testen ist festzulegen, welches Verhalten als korrekt oder wünschenswert zu interpretieren ist. Daher ist es unumgänglich beim Thema Testen die Anforderungen zu berücksichtigen – sie bilden die Basis gegen die das funktionale Verhalten einer Software evaluiert werden kann.

    Dauer: 1/2 Tag

    Inhalte:
    • System und Systemkontext
    • Anforderungen ermitteln
    • Anforderungen dokumentieren
      • Satzschablone
      • Modelle
    • Anforderungen prüfen, abstimmen und verwalten
    • Werkzeuge
       
  • Steuerung des Testprozesses mit Kennzahlen
    In diesem Modul erfahren die Teilnehmer die Grundlagen des Testmanagements. Sie lernen die gängigen Metriken kennen und wie diese im Prozess genutzt werden können.

    Dauer: 1/2 Tag

    Inhalte:
    • Testmanagement (Testorganisation, Testplanung, Teststrategie, Fehlermanagement)
    • Testmetriken: Auswahl und Darstellung
    • Testüberdeckung (Anforderungsebene, Codeebene)
    • Produkt-, Prozess-, Systemmetriken
    • Restfehlerprognose, Restfehlerschätzung
    • Mutationsanalyse und andere Verfahren
    • Werkzeuge
       
  • Test First
    Erst automatisierte Tests schreiben und danach die Software? Was zunächst paradox klingen mag, stellt sich zunehmend als hervorragende Teststrategie in vielen Bereichen heraus. In diesem Modul werden die Teilnehmer in die verschiedenen Test-First-Ansätze eingeführt und erleben diese hautnah in praktischen Übungen.

    Dauer: 1 Tag

    Inhalte:
    • Test First vs Test Last
    • Test-Driven Development
      • Classic Style
      • Mockist Style
    • Executable Specifications
      • Ubiquitous Language 
      • Acceptance Test-Driven Development c. Behavior-Driven Development
      • Specification by example
      • Werkzeuge
         
  • Zielsetzung von Tests und Methoden
    In diesem Modul werden die verschiedenen Zielsetzungen beim Testen erläutert und Methoden zu deren Erreichung vorgestellt. Dies beinhaltet unter anderem die verschiedenen Testebenen und Testarten, sowie die Testaus- und Testbewertung.

    Dauer: 1/2 Tag

    Inhalte:
    • Testfallermittlung, Testdurchführung, Testaus- und Testbewertung
    • Testebenen
      • Komponententest
      • Integrationstest
      • Systemtest
      • FAT
      • SAT
    • Testarten
      • funktionaler Test
      • nicht funktionaler Test
      • strukturbezogener Test
    • Blackbox und Whitebox Tests
    • Dynamischer Test
    • Coding Rules (MISRA) und statischer Test 


Referent


je nach Zusammenstellung der Module unterschiedlich 

Durchführung


Schulungszeiten
Schulungstage finden jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr statt.

Extras
Im Schulungspreis enthalten sind ausführliche Schulungsunterlagen, welche jeder Teilnehmer zu Beginn des Seminars erhält.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Inhouse-Schulungen
Diese Schulung gibt es nur als Inhouse-Schulung mit der jeweils gewünschten Kombination von Modulen.

Anmeldung
Bitte kontaktieren Sie uns über oder telefonisch unter +49 731 1403434-51 mit Ihren gewünschten Inhalten, um weitere Details und die Kosten zu besprechen.




•••